Cbyte Logo

Programme in AutoCAD laden

Jetzt haben Sie die ganzen Lisp-, ARX-, VLX-, DCL-, SLD- und DVB-Dateien aus dem Internet geladen - und was nun? Wie macht man die ganzen Dateien mit ihren Routinen in AutoCAD nutzbar? Hier eine kleine Anleitung über die vielfältigen Möglichkeiten von AutoCAD, externe Routinen zu laden:

AutoCAD und AutoCAD LT

Es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden AutoCAD-Varianten der Vollversion und der LT-Version. Nur die Vollversion unterstützt sämtliche in diesem Artikel genannten Erweiterungsroutinen. Die Lightversion kann von Haus aus keine DVB, Lisp-, VLisp oder VLX-Dateien laden, dieses ist der Vollversion vorbehalten. (was aber nicht bedeutet, dass es nicht möglich ist)
Seit 1999 hat Autodesk neben AutoCAD noch viele branchenspezifischen Lösungen wie ADT, MDT, LDDT u.a. im Angebot. Alle diese Produkte haben AutoCAD als Unterbau und unterstützen somit die hier vorgestellten Möglichkeiten zum Laden von Routinen.

1. Variante:  per Drag 'n Drop

Am schnellsten ist eine Routine per drag 'n drop geladen. Hierzu nimmt man im Explorer die entsprechende Datei und zieht sie mit der Maus auf den Zeichenbereich (!) von AutoCAD. Schon ist die Datei geladen und stellt ihre Funktionen zur Verfügung.

2 . Variante: per Dialog

In der Registerkarte Verwalten finden Sie den Gruppeneintrag Anwendungen. Hier wählen Sie einfach den Button Anwendung laden ...

arxload1

Alternativ Befehlszeile.... BEFEHL:_APPLOAD

Es öffnet sich eine neue Dialogbox, in der Sie dann das gewünschte Programm auswählen und laden. Nun sollten Ihnen die gewünschten Befehle bis zum beenden von AutoCAD zur Verfügung stehen.

arxload2

Falls Sie die Programme nicht bei jeden Neustart von Autocad erneut laden möchten, können Sie dies über den Punkt Startgruppe erreichen. Alle dort eingetragenen Dateien werden bei jedem Start von AutoCAD automatisch geladen.

3. So fügen Sie Programme zur Startgruppe hinzu:

Klicken Sie im Dialog Anwendungen laden/entfernen unter dem Punkt Startgruppe auf Inhalt. In der folgenden Dialogbox gehen Sie auf Hinzufügen...

arxload3

 

Nun wählen Sie das Programm und bestätigen die Auswahl mit dem Button Hinzufügen.

arxload4

Schließen Sie alle Dialoge mittels des Schließen Buttons.

 

Hinweis !  Bitte Beachten Sie das einige Programme einen Eintrag in den Supportpfad benötigen um reibungslos zu funktionieren!